Themen dieses Kurses

  • Summary

    Schüler/innen der Sekundarstufe I führen im Rahmen einer Sensibilisierungkampagne für einen verantwortlichen Umgang mit Ressourcen Workshops mit Volksschul- und Kindergartenkindern durch. Das Projekt wurde als Siegerprojekt des U4Energy Awards 2012 ausgezeichnet.

  • Aims

    Schüler/innen der Sekundarstufe I (8.Schulstufe) sollen fundiertes Wissen über Energie und natürliche Ressourcen erarbeiten und Kompetenzen zur Planung und Durchführung einer Sensibilisierungskampagne für jüngere Schüler/innen bzw. Kinder erwerben.

  • Main activities

    -        Expert/innen-Interviews durchführen

    -        Kenntnisse zum Thema Energie im Physikunterricht erwerben

    -        Exkursionen

    -        Eigenverantwortliches Arbeiten in Gruppen

    -        Planen einer Ausstellung

    -        Ergebnisse im Portfolio und Projekttagebuch dokumentieren

    -        Lernaktivitäten für jüngere Kinder entwerfen

    -        Peers und jüngere Schüler/innen coachen

  • Involved actors

    Schüler/innen der Sekundarstufe I, Volksschüler/innen, Kindergartenkinder

    Lehrer/innen, Expert/innen und Wissenschafter/innen

  • Connection with the curriculum

    Bezug zu Themen in Biologie und Physik (Sekundarstufe I)

  • Where to find the application or case

    Homepage der HS Munderfing: http://www.hsmunderfing.at/projekte/Energy%20Tutors/ETS.htm

    Website des U4 Energy Contest: http://bit.ly/1qMV4wZ

     

  • Content

    Das Projekt wurde als Sensibilisierungskampagne geplant. Die Schüler/innen sollten auf den Umstand vorbereitet werden, dass fossile Rohstoffe zu Ende gehen und der Einsatz erneuerbarer Energien notwendig wird.  Die Schüler/innen haben sich im Rahmen des Projekts Fachwissen angeeignet, das sich nicht nur auf die Theorie beschränkt, sondern auch in unmittelbarer Nähe und Zukunft in ihrem Heimatort praktisch umgesetzt wird. 

    Die Schüler/innen  sollten lernen, eigenständig zu experimentieren, Messungen durchzuführen und die Ergebnisse zu interpretieren. Das erworbene Wissen wird dadurch gefestigt, dass die Schüler/innen der Sekundarstufe I als Tutor/innen und Coaches für Schüler/innen der 4. Klasse Volksschule, für Kindergartenkinder aber auch Erwachsene arbeiten und das erworbene Wissen ihrerseits weitervermitteln.  

    Die Schüler/innen der Sekundarstufe I entwarfen 12 Stationen, mithilfe derer Themen wie globale Erwärmung, erneuerbare Energien, Energiegewinn durch Solarzellen, Windenergie etc. erklärt werden. Jüngere Kinder wurden zu Workshops eingeladen. Die Gäste (aus Volksschule und Kindergarten) arbeiteten mit ihren Tutor/innen an diesen Stationen und erwarben so Wissen über regionale und saisonale Nahrungsmittel, umweltfreundliche Mobilität, Windenergie, Mülltrennung usw.

    Das Projekt wurde beim EU-Wettbewerb U4Energy 2012 als Siegerprojekt gekürt!

  • Relation to a green topic and curriculum

    Lehrpläne für die Sekundarstufe I finden sich unter: http://www.gemeinsamlernen.at/

    In diesem Projekt ergibt sich Lehrplanbezug für: 

    - Physik, 8. Schulstufe: Elektrizität bestimmt dein Leben

    - Biologie: 8. Schulstufe; Ökologie und Umwelt

  • Being interdisciplinary: Drawing upon many academic disciplines and teaching methods

    Das Projekt spricht Themen aus Biologie, Physik, Ökologie und Umweltbildung an. Weiters sind die Lernaktivitäten dazu geeignet, verschiedene Kompetenzen der Schüler/innen zu fördern, da sie Ansätze des eigenverantwortlichen Arbeitens, des Peer-Learning, von IBSE, des problem-basiertes Lernens und diverse Arbeitstechniken integrieren.

  • Relevance to the daily life of students

    Alle Themenschwerpunkte haben starken Bezug zum täglichen Leben der Schüler/innen. Die Aktivitäten fördern den Erwerb von Schlüsselkompetenzen.

  • Based on accurate and factual professional expertise

    In der ersten Phase des Projekts erwerben die Schüler/innen Fachwissen durch die Arbeit mit Expert/innen und die Unterstützung der/s Physiklehrers/in.