Themen dieses Kurses

  • Summary

    Mit dem KonsuManiac kann der/die Anwender/in einen spielerischen Blick hinter die Kulissen seines/ ihres Einkaufs werfen! Es geht um einen fiktiven Einkauf in mehreren Geschäften: Lebensmittelmarkt, Modegeschäft, Drogeriemarkt und Baumarkt. Aber Achtung, wer die Wahl hat, hat nicht nur die Qual. Schnell zeigt sich, wie nachhaltig man wirklich kauft.

    Unterstützende didaktische Materialien stehen zum Download zur Verfügung. Die Lernaktivitäten sind modular aufgebaut, nutzen die Ansätze des projekt-basierten Lernens und integrieren verschiedene didaktische Methoden.

  • Aims

    Ziel dieses Unterrichtstools ist die Senisibilisierung der Schüler/innen (und Konsument/innen) hinsichtlich ihrer eigenen täglichen Kaufentscheidungen. Das interaktive Tool ist sehr benutzerfreundlich und die verfügbaren didaktischen Materialien unterstüzten die Unterrichtenden bei der Vorbereitung und Erarbeitung von Themenbereichen, die für den nachhaltigen Einsatz dieses Tools relevant sind.

  • Main activities

    - Kenntnisse über wesentliche Aspekte eines nachhaltigen Lebensstils durch die Nutzung eines online-Tools erwerben;
    - spielerisches Lernen;
    - Kennenlernen von Alternativen zum eigenen Verhalten;
    - Lernaktivitäten in Gruppen durchführen;

  • Involved actors

    Lehrer/innen, Umweltpädagog/innen, Öffentlichkeit

  • Connection with the curriculum

    projekt-basiertes und fächerübergreifendes Lernen; Bezug zum Lehrplan Biologie, Sekundarstufe II (österreich. Lehrplan).

  • Content

    Wir kennen alle das Gefühl in Mitten eines samstäglichen Konsumrausches zu sein: Eingequetscht zwischen der Vorfreude am soeben Gekauften und dem Stolz des/der „Neubesitzenden“ pocht es leise aber aufdringlich – das schlechte Gewissen: KonsumfetischistIn, KonsuManiac!!! Genährt aus den letzten Berichten über Kinderarbeit und untermalt von neuen Infos über das Sündenregister einzelner Produktmarken kommen die ersten Fragen, ob das eine oder andere Produkt auch wirklich notwendig gewesen ist bzw. ob es nicht eine nachhaltigere Alternative gegeben hätte. Aber, muss es überhaupt immer nur Konsum sein, der uns Befriedigung verschafft, oder gibt es einen nachhaltigeren Lebensstil, der Freude schafft, ohne dem täglichen Konsumwahn zu verfallen? 

    Wie sieht nun ein nachhaltiger Lebensstil aus? Als Alternativen zur modernen Identifizierung über Produkte und „Shoppen“ wollen wir spielerisch Ideen und Beispiele aufführen, die Lebensfreude und Aktivität mit den Zielen einer nachhaltigen Entwicklung verbinden. Aktuelle Trends wie Upcycling, DIY oder Tauschkreise sollen erste Einblicke in eine Bewegung geben, die im scharfen Kontrast zum alltäglichen und sinnleeren Konsumwahnsinn steht. In Zukunft wird der KonsuManiac auch in weiteren Bereiche wie etwa bei Urlaub oder Freizeitgestaltung aufzeigen, dass ein nachhaltiger und bewusst gewählter Lebensstil nicht nur eine gesellschaftliche Notwendigkeit darstellt, sondern viel mehr auch Spaß und Freude bedeutet.

    Das beiliegende Booklet stellt didaktische Materialien für Schüler/innen der Sekundarstufe II zur Verfügung. Es unterstützt die Arbeit mit dem Online-Tool und erleichtert es den Unterrichtenden, relevante Themenbereiche wie Lebensstil, Nachhaltigkeit und Konsumalternativen intensiv herauszuarbeiten. Das Material ist modular aufgebaut und kann leicht an spezifische Bedürfnisse adaptiert werden. Es kann in projekt-basierten Lernarrangements integriert werden und unterstützt das eigenständige Lernen der Schüler/innen.

  • Relation to a green topic and curriculum

    Bezug zum Lehrplan in Biologie (Österreich, Sekundarstufe II) ist für den Bereich Ökologie und Umwelt in vielfältiger Weise gegeben.

  • Being interdisciplinary: Drawing upon many academic disciplines and teaching methods

    Das online-Tool und die dazugehörigen didaktischen Materialien beziehen unterschiedliche Fachrichtungen und Unterrichtsgegenstände wie Biologie, Psychologie, Geografie und Wirtschaftskunde, Geschichte und Politische Bildung mit ein.

  • Relevance to the daily life of students

    Tägliches Kaufverhalten und ein nachhaltiger Lebensstil sind Themen, die starken Bezug zum täglichen Leben der Schüler/innen haben.

  • Based on accurate and factual professional expertise

    Das online –Tool und die unterstützenden didaktischen Materialien wurden von einer Institution erstellt, die für ihre Expertise und Erfahrung in der Durchführung von Projekten zur Umweltbildung bekannt ist. Der Inhalt wird regelmäßig aktualisiert und auf den letzten Stand der Forschung gebracht.