Topic outline

  • Summary

    Das Projekt „Natural Europe“ verwendet Software, die Lehrkräften die Erstellung innovativer Online-Lernpfade durch die digitalen Sammlungen naturhistorischer Museen ermöglicht. Ziel dieser objektbasierten Lernaktivitäten ist, SchülerInnen und Erwachsenen Naturgeschichte, Umweltbildung und Biologie lehrplankonform und spannend näher zu bringen. Zu diesem Zwecke tauscht ein Netzwerk an LehrerInnen und Lehrbeauftragten von Museen Erfahrungen und Ideen aus und werden durch Workshops, Summer Schools und andere Parallelveranstaltungen fortgebildet. Die Sammlung dieser Materialien ist allen unter http://education.natural-europe.eu/natural_europe/ zugänglich.

  • Aims

    Studium der Lehrmethoden und Anwendung notwendiger Software zur Erstellung innovativer Online-Lernpfade durch digitale Sammlungen naturhistorischer Museen.

  • Main activities

    LehrerInnen und Bildungsbeauftrage von Museen verwenden ein Werkzeug zur Erstellung digitaler Online- und Offline-Lernpfade, die den Bedürfnissen ihrer SchülerInnen entsprechen und digitale Sammlungen der Museen verwenden. Obwohl das Museum eine zentrale Rolle in der Erstellung der Lernpfade spielt und sich diese üblicherweise um einen physischen oder virtuellen Besuch gestalten, sollten die Lernpfade derart gestaltet werden, dass die Lernenden den Besuch thematisch vor- und nachbereiten können.

  • Involved actors

    LehrerInnen, Lehrbeauftragte in Museen und Science Centern, Öffentlichkeit.

  • Connection with the curriculum

    Naturwissenschaften, Umweltbildung.

  • Where to find the application or case

  • Content

    Vor dem Besuch sollte der Lehrer/die Lehrerin Fragen für die SchülerInnen formulieren, die deren Interesse wecken.

    Auch sollte der/die Lehrbeauftragte den aktuellen Wissenstand der SchülerInnen feststellen und Diskussionen anregen, die mögliche Missverständnisse ausräumen (vorbereitende Erklärungen/Hypothesen).

     

    Während des Besuchs z.B. des Aquariums lernen die SchülerInnen etwas über Quallen und sammeln daher zusätzliche Informationen zur Fundierung ihrer Antworten. Dies wird durch Experimente mit den Ausstellungsstücken des Centers sowie durch persönliches Engagement in vorher definierten Aktivitäten erreicht.

     

    Anschließend bereiten die SchülerInnen Referate anhand ihrer Forschungsergebnisse vor und ziehen andere Erklärungen in Betracht.

     

    Letztlich präsentieren die SchülerInnen nach der Exkursion ihre Forschungsergebnisse und die Lehrkraft setzt weitere Aktivitäten.

  • Relation to a green topic and curriculum

    Der Lerninhalt wird meistens von naturhistorischen Museen zur Verfügung gestellt und steht normalerweise im Zusammenhang mit Umweltthemen. Die Lernpfade entsprechen den nationalen Lehrplänen. Speziell die Lernpfade des Naturhistorischen Museums von Kreta wurden von BildungsexpertInnen erstellt.

  • Being interdisciplinary: Drawing upon many academic disciplines and teaching methods

    Die Methode der Lehrinhalte enthält wichtige pädagogische Erkenntnisse für die innovative Anwendung von digitalen Lernmaterialien im Rahmen digitaler Sammlungen naturhistorischer Museen und Science Center. Entsprechend dem Zielpublikum wurden zwei Lernpfade entwickelt. Der erste richtet sich an Schulen und basiert auf dem forschenden Lernen. Der zweite adressiert Familien und die breite Öffentlichkeit, wobei Elemente des forschenden Lernens in einen spielebasierten Lernpfad integriert werden.

  • Relevance to the daily life of students

    Die Lernpfade im Projekt zielen auf Umweltthemen ab und sollen das Verständnis der SchülerInnen für das Zusammenspiel zwischen Tieren und Pflanzen, die sie umgeben, steigern.

  • Based on accurate and factual professional expertise

    Der Inhalt von Natural Europe fußt auf exakter, verlässlicher und vertrauenswürdiger Information zu Umweltthemen. Die Lernpfade und andere Lernmaterialien entstammen Lehrbeauftragten von Museen und LehrerInnen, wobei der meiste Inhalt von digitalen Sammlungen naturhistorischer Museen stammt und um bildungsrelevante Metadaten angereichert wurde.